Sehr geehrte Damen und Herren,
wir möchten Sie gerne zu unserem „27. Hessischen Berufsschultag“ mit dem Leitthema
„Motivation auf beiden Seiten des Pultes –
Herausforderungen unter Extrembedingungen?!“
am 12. September 2019
in die Stadthalle nach Friedberg
von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
herzlich einladen.
Was sollen Lehrkräfte alles leisten? Ihre Aufgaben sind pädagogischer, fachlicher und fachdidaktischer Natur, sie wirken in Schulentwicklung und Kultusverwaltung mit, sie beraten, erziehen und integrieren zunehmend heterogene Lerngruppen in einem sich stetig verändernden, sich entwickeln-den und komplexer werdenden Schulsystem. Erlasse und Verordnungen des Hessischen Kultusministeriums, Forderungspapiere der Wirtschaft und Politik, bildungswissenschaftliche Publikationen, Eltern und Schüler formulieren hohe Anforderungen und Erwartungen und eine kritische Öffentlichkeit beäugt ihre Umsetzung.
Mit Blick auf die vielfältigen Herausforderungen, vor denen die Kolleginnen und Kollegen an den beruflichen Schulen in Hessen stehen, ist klar, dass erfolgreiche Schülerinnen und Schüler, planvolle Schul-entwicklung, nachhaltige Gestaltung der Digitalisierung, Inklusion, Integration, Gewinnung von Lehr-kräftenachwuchs, etc. vor allem eins benötigen: Motivierte Lehrerinnen und Lehrer!
Der Berufsschultag soll ein Forum für intensiven Gedankenaustausch, zur Vorstellung von Best-Practice-Beispielen und für die Profilierung von Bedingungen für gute Schulen und zufriedene Lehrkräfte bieten.

Wir planen, allen an der beruflichen Bildung in Hessen Beteiligten, d. h. dem Hessischen Kultusministerium, den politischen Parteien, den Mitgliedern der Lehrkräfteverbände, den Vertreter*innen von Unternehmen, Beruflichen Schulen, Hochschulen, Studienseminaren sowie den Interessenvertretungen der Zielgruppen, Gelegenheit zur Darstellung ihrer Position und zur Diskussion zu geben ebenso wie zur Vorstellung von Best Practice-Beispielen.
Für den Vormittag hat bereits der Staatssekretär des Hessischen Kultusministeriums, Herr Dr. Manuel Lösel, seine Teilnahme zugesagt.
Es wäre daher sehr bereichernd, wenn auch Sie am „27. Hessischen Berufsschultag“ zu unseren Gästen zählten und Ihre Expertise bei verschiedenen Tagesordnungspunkten in die Diskussion ein-bringen könnten.
Über eine Zusage Ihrerseits und einer Teilnahme an verschiedenen Tagesordnungspunkten würden wir uns sehr freuen.
Gerne können Sie eine Begleitperson mitbringen und interessierte Kolleginnen und Kollegen auf den 27. Hessischen Berufsschultag des glb hinweisen. Die Veranstaltung ist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie als Fortbildungsveranstaltung akkreditiert.

Einladung